Bestellung

Filiale auswählen

Du hast noch nichts bestellt.

Datenschutzerklärung 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die die Green Tomato Holding B.V. („New York Pizza“) auf ihrer Website www.newyorkpizza.de und in der mobilen Anwendung (nachstehend zusammen als „NYP Devices“ bezeichnet) verarbeitet. 

Wir halten es für wichtig, dass wir mit den uns anvertrauten personenbezogenen Daten transparent und verantwortungsvoll umgehen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten daher sorgfältig und in Übereinstimmung mit der niederländischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO (NL)“).

Wir verarbeiten und speichern nur Daten, die uns direkt erteilt wurden oder bei denen sich bei der Angabe herausgestellt hat, dass sie für die Verarbeitung durch New York Pizza angegeben werden.

 

1. Verantwortlicher    

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

Green Tomato Holding B.V.
Smederij 15
1185 ZR Amstelveen (Niederlande)
Eingetragen im Handelsregister der Handelskammer unter der Nummer: 33264216

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und/oder zur Art und Weise haben, wie New York Pizza Ihre personenbezogenen Daten nutzt, so können Sie diese wie folgt stellen:

E-Mail-Nachrichten können an marketing@newyorkpizza.nl gesandt werden.

Post kann adressiert werden an:

Green Tomato Holding B.V.
z.Hd. Privacy Officer
Smederij 15
1185 ZR Amstelveen

 

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeitet New York Pizza?

Um über die NYP Devices bestellen zu können, können Sie sich registrieren und ein Konto erstellen. Sie können auch eine Bestellung aufgeben, ohne ein Konto zu erstellen. Dafür können Sie auf dem NYP Devices folgende Angaben eintragen:

a Firmenname

b. Vor- und Nachname

c. Geburtsdatum

d. Adressdaten

e. E-Mail-Adresse

f. Telefonnummer

g. Zahlungsangaben

h. Bestellung

 

3. Verarbeitungsgrundlagen und Verarbeitungszwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten 

3.1 New York Pizza verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Artikel 2.1 aufgrund von vier Grundlagen der Datenverarbeitung, nämlich (1) die Verwendung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrags; (2) die Verwendung personenbezogener Daten, weil dies zur Wahrung der berechtigten Interessen von New York Pizza erforderlich ist; (3) aufgrund einer Zustimmung und (4) wenn die Verwendung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung notwendig ist. 

New York Pizza verarbeitet die personenbezogenen Daten ausschließlich für die folgenden Verarbeitungszwe>a.          Lieferung von Bestellungen  

Nach Eingang Ihrer Bestellung machen wir uns für Sie an die Arbeit, um die Bestellung so schnell wie möglich bei Ihnen abzuliefern. Dafür benötigen wir Ihren (Firmen-)Namen, Ihre Lieferadresse, Rechnungsadresse (falls abweichend), Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Um Ihre Bestellung ordnungsgemäß abwickeln zu können, müssen wir einige dieser Daten auch an Dritte weitergeben, wie z. B. den Lieferdienst. 

b.         Kontodaten 

In Ihrem Konto finden Sie die Firmendaten und personenbezogenen Daten, die Sie angegeben haben. Außerdem können Sie frühere Bestellungen und Rechnungen einsehen. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, werden die im Konto ausgefüllten Adressen automatisch in Ihre Bestellung übernommen.  

c.          Allgemeiner Kontakt  

Wir können Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihnen die angeforderten Informationen zukommen zu lassen oder Ihre Fragen und/oder Beschwerde zu bearbeiten. 

d.         Analyse und Marktforschung 

Wir analysieren und verbessern unsere Dienstleistungen ständig und betreiben dazu unter anderem Marktforschung. 

e.          Versand unseres E-Mail-Newsletters 

Nur wenn Sie dazu Ihre Zustimmung gegeben haben, verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Der Newsletter enthält interessante Informationen oder Angebote von New York Pizza und Partnern von New York Pizza. Jede elektronische Nachricht, die Sie von New York Pizza erhalten, umfasst die Möglichkeit, sich abzumelden. Oder Sie melden sich in Ihrem Konto für Newsletter ab. 

f.           Personalisiertes Marketing und personalisierter Vertrieb 

  Nur wenn Sie dazu Ihre Zustimmung gegeben haben, verwenden wir personenbezogene Daten, um unsere Websites, Apps und Werbung relevanter zu machen. Zu diesem Zweck verwenden wir sichere personenbezogene Daten, die an Dritte weitergegeben werden (Artikel 4). Das tun wir nur mit einer Zustimmung, die im Konto verwaltet werden kann. Wenn es möglich ist, kombinieren wir dies mit Informationen aus Cookies. Mehr Informationen zu unseren Cookie-Richtlinien finden Sie auf dieser Seite. 

g.          Rechtsvorschriften 

Schließlich verwenden wir die personenbezogenen Daten, um den geltenden Rechtsvorschriften zu entsprechen. 

  

3.2 New York Pizza kann aggregierte und anonymisierte personenbezogene Daten auch zu statistischen Zwecken nutzen. Diese aggregierten und anonymisierten Daten können nicht auf eine bestimmte Person zurückgeführt werden. 

3.3 Ihre personenbezogenen Daten werden nicht für andere als die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke verarbeitet. 

 
4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte 

4.1 Unbeschadet der Bestimmungen in Artikel 4.2 gibt New York Pizza Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, sie ist gesetzlich dazu verpflichtet. Zum Beispiel, wenn wir einem Gerichtsurteil oder Anweisungen eines Versicherers oder einer Behörde nachkommen müssen. 

4.2 Für die Lieferung Ihrer Bestellung, das Hosting unserer Website und App, Werbeaktionen und Online-Werbung, die Abwicklung Ihrer Zahlung oder andere Dienstleistungen, die beispielsweise mit der Bestellung unserer Produkte oder der Nutzung unserer Website und App zusammenhängen, können wir die Leistungen anderer Dienstleister nutzen. Andere Dienstleister sind beispielsweise der Zusteller der bestellten Produkte oder der Hosting-Anbieter der Website. Diese Lieferanten (so genannte „Auftragsverarbeiter“) verarbeiten die personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag. Mit den Auftragsverarbeitern haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Auftragsverarbeiter verpflichtet, alle Verpflichtungen aus der DSGVO (NL) und dieser Datenschutzerklärung zu erfüllen. New York Pizza bleibt für diese Verarbeitungen verantwortlich. 

 


5. Sicherheitsmaßnahmen

5.1 Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Damit werden Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder jeder Form der unrechtmäßigen oder unbefugten Verarbeitung geschützt sowie vor unbeaufsichtigtem Verlust, unbeaufsichtigter Zerstörung oder unbeaufsichtigter Schädigung. Diese Sicherheitsmaßnahmen umfassen unter anderem die Verwendung von Secure Socket Layer (SSL) / Transport Layer Security (TLS)-Verschlüsselung oder anderer Formen der Verschlüsselung.

5.2 New York Pizza kann die personenbezogenen Daten an Empfänger mit Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EER) übermitteln. Da die Datenschutz-Vorschriften dort möglicherweise nicht den gleichen Schutz bieten wie im EWR, stellt New York Pizza sicher, dass in diesen Fällen angemessene Maßnahmen getroffen werden, um die personenbezogenen Daten im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften zu schützen. Zu diesem Zweck wird New York Pizza die EU-Standardvertragsklauseln (sofern erforderlich und soweit möglich) zum Schutz personenbezogener Daten verwenden.

6. Aufbewahrungsfristen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als es für den Zweck erforderlich ist, für den sie verwendet werden. Wenn Sie Ihr Konto während eines aufeinanderfolgenden Zeitraums von 24 Monaten nicht mehr genutzt und auch nicht anderweitig Produkte bei uns bestellt haben, löschen wir Ihr Konto mit Ihren Konto- und Bestelldaten.

 

Müssen wir die personenbezogenen Daten nicht mehr speichern, werden wir die personenbezogenen Daten vernichten und/oder anonymisieren, es sei denn, wir (i) sind aufgrund von Rechtsvorschriften (z. B. im Rahmen des Steuerrechts) oder (ii) aufgrund einer Beweispflicht (z. B. im Bereich des E-Mail-Marketings) gezwungen, bestimmte personenbezogene Daten länger aufzubewahren. In dem Fall werden nur die personenbezogenen Daten, die für diesen Zweck erforderlich sind, während der jeweils geltenden Aufbewahrungsfrist weiterhin gespeichert.

 

7. Rechte

7.1 Sie haben bestimmte Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Dies gilt insbesondere für Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Einschränkung, Widerspruch, Löschung und Datenübertragbarkeit. Dazu können Sie jederzeit unter marketing@newyorkpizza.nl einen Antrag stellen. Wir werden Ihren Antrag umgehend bearbeiten und Sie, zumindest innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags, über die Folgemaßnahmen informieren. Können wir Ihrem Antrag nicht stattgeben, werden wir dies immer näher erläutern. Wenn wir Ihrem Antrag auf den Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten stattgeben, stellen wir die personenbezogenen Daten Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten in einem von uns festzulegenden Standardformat zur Verfügung.

 

7.2 Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, können Sie sich ebenfalls an marketing@newyorkpizza.nl wenden. Das hat keine Auswirkungen auf die Vergangenheit, aber wir dürfen diese Daten dann nicht mehr verarbeiten. Möglicherweise ist New York Pizza dann nicht mehr in der Lage, bestimmte Dienstleistungen zu erbringen.

 

7.3 Wenn Sie Beschwerden über die Art und Weise haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder Ihre Anträge bearbeiten, wenden Sie sich bitte an marketing@newyorkpizza.nl. Sie können auch Ihr Recht nutzen, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren oder sich an das zuständige Gericht zu wenden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website der niederländischen Aufsichtsbehörde für personenbezogene Daten (https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/nl). 

 

8. Websites von Dritten

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die NYP Devices von New York Pizza und nicht für Websites von Dritten, für die ein Link auf den NYP Devices bereitgestellt wird. Wir raten Ihnen, die Datenschutz-Bestimmungen der Websites von Dritten sorgfältig zu lesen, bevor Sie personenbezogene Daten weitergeben.

9. Alter

Wir haben nicht die Absicht, personenbezogene Daten über Besucher unter 16 Jahren zu erheben. Wir können jedoch nicht überprüfen, ob ein Besucher älter als 16 Jahre ist. Wir empfehlen daher, dass Eltern in die Online-Aktivitäten ihrer Kinder einbezogen werden, um so zu verhindern, dass Daten über Kinder ohne elterliche Zustimmung erhoben werden. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass wir personenbezogene Daten über einen Minderjährigen ohne diese Zustimmung erhoben haben, kontaktieren Sie uns bitte unter marketing@newyorkpizza.nl. In dem Fall löschen wir diese Informationen.

10. Kontrollwechsel/Übertragung

Bei einem wesentlichen Kontrollwechsel innerhalb von New York Pizza, wie bei einer Übertragung von Anteilen, einer Verschmelzung, einem Verkauf, einem Joint Venture oder anderweitig, behält sich New York Pizza das Recht vor, die verarbeiteten personenbezogenen Daten im Rahmen der Übertragung des Unternehmens bzw. der Kontrolle an einen Dritten zu übertragen.

11. Änderungen

Diese Datenschutzerklärung kann geändert werden. Wenn wir etwas ändern, werden wir die geänderte Fassung mindestens einen (1) Monat vor ihrem Inkrafttreten auf den NYP Devices veröffentlichen. New York Pizza empfiehlt Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf etwaige Änderungen zu überprüfen.

 

Bocholt, November  2021